FALKEN im einzigartigen Fan-Design auf dem Nürburgring

Die Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring startet am 21. Oktober in das 9. Saisonrennen. Doch beim Lauf um den Münsterlandpokal sieht bei Team FALKEN im wahrsten Wortsinn alles anders aus: Der FALKEN Porsche und der FALKEN BMW präsentieren sich in einmaligen Designs. Ihr Auftritt stammt aus der digitalen Zeichenfeder von Motorsportfans und wurde im Rahmen der Design Challenge von der Community auf Facebook ausgewählt. Dieser Fan-Wettbewerb bildet den diesjährigen Schlusstein des "FALKEN Battles" zwischen Team Falken Porsche und Team Falken BMW, der mit den Fahrer-Challenges im Frühjahr begonnen hatte und seinen Höhepunkt auf der Strecke beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring mit einer Top-Ten-Platzierung des BMW erlebte. „Die Einreichungen bei unserer Design Challenge waren alle sehr professionell und wurden mit viel Herzblut gestaltet. Wir sind begeistert von den Entwürfen und freuen uns sehr darauf, die Boliden in den beiden Gewinner-Designs auf die Strecke zu schicken“, so Stephan Cimbal, Head of Marketing bei Falken Tyre Europe. Mit ihren außergewöhnlichen Entwürfen haben die zwei Gewinner die beiden Rennwagen rein optisch bereits in die erste Startreihe gestellt. Im Entwurf von Dirk Hinzmann ziert die Streckenführung der legendären Nordschleife den Falken Porsche 911 GT3 R - ein klassisches Motiv kombiniert mit den legendären "teal & blue" Farben von Falken. Beim FALKEN BMW M6 GT3 entschied sich die Fan-Community für den Ansatz von Saunas Ramoska. Er bringt in seinem Design verschiedene grafische Elemente aus dem Falken-Baukasten zusammen, was eine enorme Dynamik, Agilität und Kraft entfaltet. Saunas Ramoska und Dirk Hinzmann werden an dem Rennwochenende als FALKEN-VIP-Gäste live dabei sein, wenn „ihre“ Boliden auf die Rennstrecke gehen.